So schützen Sie sich am besten vor Ansteckung

Aufgrund des wechselhaften Wetters und der sehr niedrigen Nachtemperaturen  im Oktober haben die  Erkältungs- und Grippezahlen in diesem Herbst erstmals fast die Zehn-Prozent-Marke erreicht und liegen damit weit über dem langjährigen Durchschnitt. Eine Erkältung wird durch Tröpfcheninfektion übertragen. Eine Impfung, die uns vor Ansteckung schützt, gibt es leider bisher nicht. Am besten halten Sie Abstand zu Erkrankten und waschen sich regelmäßig und gründlich die Hände!

Händewaschen ist der beste Schutz vor einer Erkältung

Händewaschen ist der beste Schutz vor einer Erkältung

Regelmäßiges, gründliches Händewaschen ist der beste Schutz vor Ansteckung. Fotos: fotolia-tournee/123rf-Piotr Marcinski

Erkältungsviren haften unter anderem Lichtschaltern, Türklinken, den Bedienfeldern von Bank- oder Fahrkartenautomaten und werden auch beim Händeschütteln weitergegeben. Die Übertragung der Krankheitserreger per Handschlag geht also schneller als man denkt. Wissenschaftler haben aber nachgewiesen, dass sich das Risiko einer Ansteckung durch regelmäßiges Händewaschen um rund die Hälfte senken lässt. Waschen Sie sich also stets die Hände, wenn Sie

  • von der Toilette kommen
  • vom Einkaufen oder von öffentlichen Einrichtungen nach Hause kommen
  • bevor Sie das Essen zubereiten
  • und vor dem Essen.

Ob Sie sich mit kaltem oder warmem Wasser die Hände waschen ist nebensächlich, für die Handwäsche sollten Sie sich aber mindestens eine halbe Minute Zeit nehmen. Achten Sie dabei darauf, die Hände komplett einzuseifen. Da sich auch an Seifenstücken Keime sammeln können, ist Flüssigseife die bessere Wahl.

Tipp: Überall dort, wo es keine Gelegenheit gibt, sich die Hände zu waschen, hat sich der SilverButler bewährt. So groß wie ein Taschentuch, findet er in jeder Hosen- oder Jackentasche Platz und Sie können sich jederzeit und überall die Hände „waschen“. Wie die hygienische Handwäsche für unterwegs funktioniert, erklärt das kurze Video:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

8 + zehn =