Die Deutschen vertrauen auf persönliche Empfehlungen

Bei der Suche nach einem Handwerker, einem Friseur oder bestimmten Produkten verlassen sich rund 78 Prozent der Deutschen auf die persönlichen Empfehlungen von Freunden oder Bekannten, so das Ergebnis einer Nielsen Studie aus dem Oktober 2015. Das zeigt, dass die gute alte Mund-zu-Mund-Propaganda von zufriedenen Kunden noch immer die beste Werbung für eine Dienstleistung oder ein Produkt ist.

Bewertungen aus dem Internet

Empfehlungen findet man heute aber nicht nur im Freundes- und Bekanntenkreis, sondern auch auf Bewertungsportalen, bei Facebook und Twitter oder direkt auf den Websites der Anbieter. Da ist es nicht verwunderlich, dass das Internet auf Platz 2 der Studie liegt. Hier informieren sich knapp zwei Drittel der Befragten über die Erfahrungen anderer mit Herstellern und Händlern, bevor sie eine Kaufentscheidung treffen.

Ihre Meinung zählt

Unternehmen müssen Bewertungen nicht fürchten

Für BestSilver-Chef Jörg Reeh sind Bewertungen Freude und Ansporn zugleich. Fotos: BestSilver/123rf- Wavebreak Media Ltd

Bei BestSilver können Kunden ihre Meinung und ihre Erfahrungen direkt unter dem jeweiligen Produkt hinterlassen. Für Firmengründer Jörg Reeh ist es Freude und Ansporn zugleich, wenn er dort Kommentare wie beispielsweise von Rosemarie R. findet. Sie schrieb im Juli: „Die Socken wirken. Mein Mann hat keine Schweißfüße mehr. Der Rest der Familie atmet auf“. Jetzt im August hatte Irina C. in ihrer TrustedShops-Bewertung folgende Nachricht über die neuen Silber Sklerodermie Handschuhe hinterlassen:  „Die Silberhandschuhe brachten sensationelle Besserung meiner Psoriasis an den Händen“. „Für uns eine Bestätigung“, so Reeh, „dass Silberfasern sich nicht nur positiv auf die Sklerodermie, sondern auch auf die Schuppenflechte, Handekzeme und kalte Hände auswirken“.

Die Angst vieler Unternehmer vor negativen Kommentaren teilt Reeh nicht: „Wer sich in den Foren umschaut, stellt schnell fest, dass dort keineswegs nur gemeckert wird“.  Wer sein Geschäft verstehe, brauche negative Bewertungen nicht zu fürchten.  Schließlich bieten sie die Möglichkeit, sich mit unzufriedenen Kunden auszutauschen. Auch wenn sie nicht direkt im Laden vor einem stehen, lasse sich oftmals eine Lösung finden, mit der der Kunde am Ende dann zufrieden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

6 + sieben =