ABS Socken
IMG_9316++

Der Sockentest läuft noch bis zum 30. September 2015. Foto: BestSilver

Es gibt sie im Zehnerpack für kleines Geld, man kann aber auch 20 Euro und mehr für ein Paar Socken ausgeben. Der Spiegel Outfit-Studie 8.0 zufolge, gibt mehr als ein Drittel der Deutschen – und damit die Mehrheit – zwischen neun und 19 Euro für ein Paar Socken oder Strümpfe aus.

 

 

Nicht alle sind ihr Geld wert

Socken, deren Nähte und Bündchen Druckstellen hinterlassen, die ständig rutschen oder Falten werfen und in denen die Füße schwitzen, können ganz schön nerven und sind – egal ob billig oder teuer – ihr Geld nicht wert. Mit 12,95 Euro für die Silber Businesssocke oder 15,95 Euro für die Silber Outdoorsocke liegen BestSilver Socken im mittleren Preissegment und überzeugen durch:

  • perfekten Sitz
  • Flachnähte und Bündchen, die nicht drücken
  • einen hohen Silberfaseranteil aus 99,9 Prozent reinem, metallischem Silber, dessen antibakterielle Wirkung Fußgeruch garantiert stoppt.

BestSilver macht den Sockentest

Machen Sie jetzt mit beim Sockentest und testen Sie drei Wochen lang die Silbersocken Ihrer Wahl. Sollten Sie wider Erwarten nicht zufrieden sein, können Sie die Silbersocken kostenlos zurück schicken und Sie erhalten umgehend Ihr Geld zurück. Hier geht’s zum Sockentest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × zwei =