Zum Sommerstyling darf man(n) die Socken getrost weglassen

Silber Barfußeinlagen verhinder Fußgeruch und verbessern das Tragegefühl

Bootsschuhe trägt man(n) selbstverständlich immer ohne Socken. Foto: Oleksii Hrechenjuk

Wenn’s wärmer wird sind Socken ein bewährtes Mittel, um schweißnasse und miefige Füße zu verhindern. Zu einem formellen Outfit gehören Socken ohnehin zwingend dazu. Für das casual Sommerstyling mit Sneaker, Loafer, Mokassin, Espadrille oder Bootsschuh darf der modisch orientierte Mann aber getrost auf die Beinkleider verzichten.

Silber Barfußeinlagen für ein angenehmes Fußklima

Warme Temperaturen bedeuten allerdings auch mehr Fußschweiß. Da bleiben unangenehme Gerüche nicht aus.  Für Abhilfe sorgen eigens für das barfuß Tragen von geschlossenen Schuhen entwickelte Silber Barfußeinlagen, die nicht nur das Schwitzen reduzieren, sondern auch die geruchbildenden Bakterien unschädlich machen.

Vom günstigen Einführungspreis profitieren

Die ersten 1.500 Paar der neuen Silber Barfußeinlagen werden übrigens zu einem Vorzugspreis von nur 5,95 Euro angeboten. Wer also keine Zeit verliert und gleich bestellt, spart 4 Euro gegenüber dem späteren Normalpreis von 9,95 Euro und kann sich pünktlich zur Barfußsaison ab dem 10. Juni 2016 auf die versandkostenfreie Auslieferung freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × 4 =