Auch die richtige Unterbekleidung trägt zum Skivergnügen bei

Skifahren

Skiiiiiffoahrnn...bald ist es wieder soweit!

(djd). Das lange Warten auf Pulverschnee, gespurte Loipen und gut präparierte Skipisten hat ein Ende. Erfahrene Wintersportler wissen, dass es neben den Skiern, Stöcken und Bindungen beim Skivergnügen auch auf die richtige Bekleidung, auf Helm und Schuhe ankommt. Nicht zuletzt spielt aber auch das „Darunter“ eine wichtige Rolle, denn ungeeignete Textilien können beim sportlichen Schwitzen leicht Scheuerstellen verursachen. Deshalb sollte die Unterwäsche für eine ausreichende Wärmeisolierung sorgen und übermäßiges Schwitzen von vornherein verhindern.

Das richtige Darunter

Als ideale Unterbekleidung für jede Art von Outdoor-Aktivitäten haben sich Wäsche und Socken aus reiner Baumwolle mit eingewobenen Silberfasern erwiesen. Zum einen reflektiert Silber die eigene Körpertemperatur, so dass Silberfaserwäsche auch bei Kälte rundum warm hält. Andererseits begünstigt das Silber die Verdunstung von Feuchtigkeit, so dass die Haut insgesamt trockener bleibt. Außerdem sorgt die nachgewiesene antibakterielle Wirkung des Edelmetalls dafür, dass unangenehmer Körpergeruch gar nicht erst entstehen kann, so dass sich beim Après-Ski niemand naserümpfend abwenden muss. Schließlich spart man auch noch viel Platz im Gepäck, denn dank der positiven Eigenschaften des Silbers können Shirts, Unterhosen, Socken oder Strümpfe problemlos auch ein zweites Mal getragen werden.

Ein hoher Silberanteil macht’s

Beim Kauf der hautfreundlichen Baumwolltextilien sollte man allerdings auf einen Silberfaseranteil von mindestens acht Prozent achten. In der Wäsche der Marke „Best4Body“ oder den Socken von „Best4Feet“ beispielsweise sind sogar bis zu zwölf Prozent reine Silberfasern fest verwoben. Dadurch sind sie beliebig oft maschinenwaschbar und vertragen auch den Trockner. Aufgrund der funktionellen Eigenschaften des Materials empfehlen sich die Shirts, Unterhosen und Socken auch für Reiter, Golfer, Jogger und Nordic-Walker. Erhältlich im Internet unter www.silberfaser.eu, weitere Infos gibt es unter 0800-2378333.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zwei + zwölf =