Sport trotz Corona

Warum die Bewegung an frischer Luft jetzt besonders sinnvoll ist

Der Covid-19-Virus hat Beschäftigte vieler Branchen ins Homeoffice verbannt. Doch den ganzen Tag in den eigenen vier Wänden, abgeschottet vom öffentlichen Leben, zu verbringen, kann schon mal aufs Gemüt schlagen. „Wir müssen uns aber nicht einschließen“, erklärt Prof. Christian Drosten, Leiter der Virologie an der Berliner Charité, in einem seiner täglichen NDR-Podcasts und plädiert dafür, nicht auf die tägliche Laufrunde zu verzichten. Solange man alleine laufe, tue die Bewegung an der frischen Luft etwas Gutes für die Gesundheit.

Immunsystem stärken und Stress abbauen

Ausdauersportarten wie Joggen, Radeln und Nordic Walking stärken bekanntlich das Immunsystem und wirken Stress entgegen. Die ersten Sonnenstrahlen des Frühlings laden geradezu dazu ein, ins Freie zu gehen und wenn Sie dabei einen Abstand von ein bis zwei Metern zu anderen Menschen einhalten, spricht nichts dagegen, in die Joggingschuhe zu schlüpfen oder sich aufs Rad zu schwingen.

Besondere Regel beim Sport trotz Corona

Krisenzeiten erfordern besondere Regeln:

  • Halten Sie ausreichenden Abstand zu anderen Menschen.
  • Waschen Sie sich gründlich die Hände, wenn sie nach der Trainingseinheit wieder nach Hause kommen.
  • Eine Ansteckungsgefahr ist am größten, wenn es feucht oder nebelig ist und wenn kein Wind weht.
  • Weil die UV-Strahlen der Sonne den Viren schaden können, empfiehlt es sich, bevorzugt bei sonnigem Wetter hinaus zu gehen.

Bitte bedenke Sie, dass bis zu vier Stunden nach intensivem Sport die Anfälligkeit für einen Infekt durch das sogenannte Open Windows Phänomen ansteigen kann, so dass Viren und Bakterien leichteres Spiel haben, in den Körper einzudringen.

Übrigens: Sportshirts mit Silberfasern sorgen dafür, dass der Körper beim Workout weder auskühlen noch überhitzen kann. Gleichzeitig wird unangenehmer Geruch vermieden und die Shirts bleiben auch nach mehrmaligem Tragen garantiert geruchsneutral.

Foto: 123rf-Martin Novak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei + vierzehn =